über uns

homunculus SPIEL wurde 2018 durch die vier Gesellschafter Sebastian Frenzel, Laura Jacobi, Philip Krömer und Joseph Reinthaler als Imprint des homunculus verlags, der 2015 als Literaturverlag erstmals in Erscheinung trat, gegründet.

Von Anfang an waren literaturnahe Spieleprodukte fester Programmbestandteil des homunculus verlags – z.B. Monster! Das literarische Trumpfkartenspiel. Als vierköpfiges Kreativteam entwickelten wir die Spieleprodukte stets selbst, was die Konzeptionierung dieser Artikel innerhalb der Verlagsarbeit zu einer großartigen, eigenständigen und fordernden Arbeit machte.

Eine Produktreihe, die ebenso in unserem Haus entstand, sind die Holmes-Krimi-Adventskalender, die bereits auf den Reiz des Rätselns zusteuerten und sich schon im ersten Jahr zu einem Kundenliebling entwickelten. Pro Jahr entsteht seitdem ein Nachfolger – bisher stets in Kooperation mit der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft. Die großen Tricks, Überraschungen und das Erstaunen im klassischen Whodunit sind das Hauptvergnügen der Kurzkrimis, bei denen der Leser gewöhnlich kaum Licht sieht – im Gegensatz zum großen Verstand des unergründlichen Sherlock Holmes. Die Leidenschaft zum Rätsel ist hier verankert – der Lösungsweg ist jedoch oft ein zuerst abstrakt erscheinendes Indizienlabyrinth.  

Aus der Literaturbranche stammend, waren uns seit jeher Narration und Immersion besonders wichtig. Nicht nur die spielerischen Mechanismen auszukosten, sondern ebenso die dargebotene Welt und ihre Hintergründe, die Identifikation mit Charakteren, Dramaturgie und Plot etc. Diese Leidenschaft für medienübergreifendes Erzählen, für die Spieleentwicklung und ebenso unsere Leidenschaft für Escape-Rooms sowie Riddles, Puzzles und Enigmas von der viktorianischen Zeit bis heute, veranlasste uns, zusammen mit unserem Partner Michael Meinke, Gründer von enigmania Dortmund, dem größten Escape Room-Anbieter im Ruhrgebiet, unsere Kompetenz, Erfahrung und Leidenschaft zusammenzubringen und das EXIT-Game ESCAPE Dysturbia zu entwickeln.

Mit diesem Schritt emanzipierte sich das Spielesegment des homunculus verlags endgültig und wurde 2018 zu der eigenen Marke homunculus SPIEL.